Herzlich Willkommen auf der aktuellen Seite des Fördervereins vom Lessing Gymnasium in Kamenz.

Danke, dass Sie sich erneut für uns interessieren.

Mit diesen Kurzinformationen möchten wir Sie über unsere Aktivitäten in den vergangenen Wochen informieren:



Mitgliedschaft bei uns:

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Jacqueline Jänke aus Elstra als neues Mitglied bei uns im Förderverein. Frau Jänke ist Vorsitzende des Elternrates am Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium.

Wir verabschieden uns von Herrn Rechtsanwalt Helmut Braun, der seine Mitgliedschaft Ende April 2016 gekündigt hat. Wir danken ihm, dass er uns über viele Jahre die Treue gehalten und die Arbeit des Fördervereins durch seinen Mitgliedsbeitrag finanziell unterstützt hat.

Aus unserer letzten Vorstandssitzung am 04. Mai 2016:

Schwerpunktmäßig wurden in unserer Sitzung die eingegangenen Förderanträge besprochen. Im Ergebnis unserer Beratung können wir mitteilen, dass die vorliegenden Einzelförderanträge für die Fahrt nach Berlin (Klassenstufe 9) bestätigt werden konnten. Ebenso unterstützen wir finanziell die 3-Tagesfahrt (Klassenstufe 10) nach Colditz. Diese Informationen zeigen, dass wir die Bildungs-und Erziehungsarbeit an unserer Schule unterstützen und auch Kindern aus sozial schwächeren Familien, den Zugang zu schulischen Veranstaltungen zu ermöglichen.

Durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins wird, wie bereits in den vergangenen Jahren, der Schulplaner für die Klassenstufe 5 im Schuljahr 2016/17 kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit diesem „Begleiter“ durch das Schuljahr wird eine immer bessere Identifizierung der Schüler und Eltern mit unserer Schule erreicht, die tägliche Arbeit der Lernenden unterstützt und die Eltern intensiver in den Schulalltag mit einbezogen.

Ebenso wird im Sommer 2016 das Schüler-Volleyball-Camp vom 01.-10. August im Rahmen einer Projektförderung finanziell unterstützt.

Volleyball als Ganztagsangebot (GTA) wird am Lessing-Gymnasium seit elf Jahren angeboten. Im wöchentlichen Training wird interessierten und begabten Jugendlichen der Klassenstufen 8 bis 12 die Möglichkeit geboten, ihrem Hobby organisiert und ergänzend zum Schulsport nachzugehen. Im Rahmen dieses Angebotes wird jedes Jahr ein umfassendes Training im Volleyball-Beach Camp durchgeführt. Für die Schüler aus den 12. Klassen ist es ein Würdigung ihrer langjährigen Teilnahme am GTA, für die Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 die Vorbereitung auf zukünftige Wettbewerbe.

Das umfassende Training im Camp ermöglicht in hohem Maße die Förderung von sozialen Kompetenzen, wie Toleranz, Respekt, Teamfähigkeit und Übernahme von Verantwortung – so die Bestätigung von Frau Carsta Großmann, sie leitet seit 11 Jahren das Volleyball-GTA.

Wir wünschen für alle Veranstaltungen und Projekte gutes Gelingen.

Termine:

Der Vorstand trifft sich zu seiner ersten Sitzung im neuen Schuljahr 2016/17: Donnerstag, den 11. August 2016 um 19:00 Uhr im Restaurant Andulino, Straßgräbchen.

 

 

Verfasser: Regina Preuß - Datum: 11.05.2016